user_mobilelogo

Hier mal wieder ein kurzer Zwischenbericht der Little Moosquitos. In den Sommermonaten gab es gleich 3 Tanzauftritte für die Jungs und Mädels.

Der erste war am Vierkirchner Schulfest zu Ehren und zum Abschied der dortigen Rektorin. Leider konnte nur in verkleinerter Ausführung getanzt werden, weil 4 der Little Moosquitos an diesem Freitagnachmittag verhindert waren. Die Choreographie musste leicht abgewandelt werden und Franziska hatte ihren grünen Petticoat gegen Jeans und Lederjacke eingetauscht und kurzfristig den Jungenpart einstudiert. So tanzten die noch übriggebliebenen 6 Boogietänzerinnen und –tänzer bei strahlendem Sonnenschein am  26.6. mit großer Begeisterung und großem Beifall für die Schüler, Eltern, Lehrer, Rektorin, für den Bürgermeister und die vielen anderen Gäste des Schulfestes.  Die Rektorin war begeistert und hocherfreut und hat sich im Anschluss bei den Kindern  nochmal persönlich für diese gelungene Überraschung bedankt.

 

Auftritt Nummer 2 war am Sommerfest in Schönbrunn, 4.7. Schon lange vorher wurde die Tanzgruppe im Flyer angekündigt und das Fest war trotz brütender Hitze gut besucht. Leider war Dominik am Vortag in eine Biene gestiegen und somit musste wieder mit kleinem Ausfall – also nur zu neunt – getanzt werden, was aber kaum auffiel. Die Kinder wurden von der Leiterin über Mikro angesagt, woraufhin die Gäste schnell zum Partyzelt stürmten, um die Show nicht zu verpassen. Sowohl von den Schönbrunner Bewohnern als auch von den Angestellten und Gästen wurde  die beliebte Grease-Show mit tosendem Applaus belohnt. Bei der YMCA Zugabe haben sich ein paar Zuschauer mit auf die Tanzfläche gesellt und es war ein netter gemeinsamer Abschluss. Danach gab es noch Eis für alle, Essen und Getränke, verschiedene Spielstationen auf dem Gelände  und gemütliches Beisammensitzen unter schattigen Bäumen.

 

  • 01
  • 02
  • 03

 

Aller guten Dinge sind DREI. Am 10.07. hat die AWO in Unterschleißheim zum Seniorentreff eingeladen.  Als krönendes Highlight zum Abschluss sollten die Little Moosquitos dort auftreten.  Leider wieder nur zu neunt – aber trotzdem mit Feuereifer - haben die Jungs und Mädels ihre fetzigen Tänze mit fliegenden Petticoats und cooler Beinarbeit präsentiert. Für einige der Gäste kamen bei der Boogiemusik alte Erinnerungen hoch und so manche Oma hat fleißig auf ihrem Stuhl mitgewippt oder den Opa am Nachbartisch angezwinkert. Die Kinder kamen wieder sehr gut an und wurden gleich im Anschluß durch eine Eisspende in der Eisdiele für ihren tollen Auftritt belohnt. 

 

  • 04
  • 05
  • 6

 

Weiter geht es dann nach der Sommerpause mit einem Auftritt in Haimhausen „Miteinander Füreinander“, am Samstag den 26.9.2015

Bis dahin – noch eine schöne Sommerzeit, herzliche Grüße von euren Little Moosquitos

geschrieben von Geli Schaefer

© 2016 MoosQuitos, Tanzsportabteilung des SC Inhauser Moos