user_mobilelogo

Das traditionelle Faschings Boogie Café fiel dieses Jahr auf den Faschingssonntag. Dies zeigte sich ein kleines bisschen in den Besucherzahlen, da zeitgleich das Rock that Swing Festival stattfand. So hatte man im Gegensatz zu manch anderen vorherigen Jahren besser Platz zum Tanzen. DJ Alf sorgte wie gewohnt mit gutem Musikmix für ausgelassene Stimmung.

Die Garde des Faschingsvereins Kammerberg – Fahrenzhausen glänzte wieder mit atemberaubenden Akrobatik-Einlagen, schönen Choreos und tollen Kostümen. Einfach sensationell, das läßt sich nicht mehr toppen!

Auch Faschingsorden wurden wieder verliehen. Zu Ehren kamen dieses Jahr Alf, Angie, Sabine und Klaus.

Sonja Bothe

  • fasching2
  • fasching1

© 2016 MoosQuitos, Tanzsportabteilung des SC Inhauser Moos