user_mobilelogo

Am 17. September durften die Trainer einmal zeigen, dass sie nicht nur die Füsse schwingen können.

So fand man sich in Günzenhausen bei Axel ein, der seit 2014 hier Bogenschießen anbietet und neben seiner Bogenschieß-Übungsbahn mittlerweile auch eine sehr schöne 3D Arena hat. Nach einer Einweisung nahmen alle Trainer ihre Plätze ein und durften mit drei Pfeilen versuchen, ihr Ziel zu treffen. Dann rutschte jeder einen Platz weiter und nahm das nächste Ziel ins Visier. Nach einigen Versuchen konnte sich jeder über Erfolge freuen und sich an den verschiedensten 3D-Tieren in unterschiedlichen Größen und Entfernungen beweisen.

Und auch das Wetter spielte mit, obwohl es bis Sonntag in der früh nicht danach aussah. Es blieb den ganzen Nachmittag trocken und war auch nicht zu kühl.

So lieferten sich die Trainer am Schluß auf der Übungsbahn noch ein Wettschießen, dass Christian letztendlich gewann. Horst erhielt nämlich eine viel kleinere Schießscheibe als die restlichen Teilnehmer, so dass alle anderen auch eine Chance hatten. Sonst hätte er uns alle abgezockt!

Beim Fischerwirt fand der Event einen krönenden Abschluß. Vielen Dank an Norbert für die Idee und das ganze Organisieren!

 

  • bogenschiessen2
  • bogenschiessen1

 

 

© 2016 MoosQuitos, Tanzsportabteilung des SC Inhauser Moos