user_mobilelogo

Am 21./22. Oktober fanden wieder die MoosQuitos Tanztage statt. Als Boogie Trainer konnten Jessie und Kuschi, Petra und Michael und als „Neuzugang“ Jojo und Kerstin gewonnen werden. Für den West Coast Swing fanden sich Evangelina, Stefan und Sabine sowie Christian und Christine ein.

Die Trainer wurden im Vorfeld instruiert, dass die Gruppen dieses Jahr nicht so groß sind und haben dem bei den Trainings Rechnung getragen. So kam von vielen Teilnehmern posititves Feedback zu den Trainern, den gezeigten Figuren / Übungen und dass die Trainer auch Zeit hatten zum einzelnen Korrigieren. Bei den Schnupperkursen wurde ein recht breites Repertoire angeboten von Tango Argentino über Baby Arials bis zu Stealing. Besonders letzteres mit Jessie und Kuschi beanspruchte extrem die Lachmuskeln. Es war einfach sehr spassig, wie man sich immer auf das gerade tanzende Paar stürzte, um einen Partner zu stehlen und sich die Stehlenden dabei oftmals in die Quere kamen.

Auch auf dem Seminarball mit der Live Band „Lonesome Claus & his Buddies“  und DJ Alf sowie auf der West Coast Swing Party herrschte durchgängig gute Laune und super Stimmung. Der Showblock der Trainer war eine Augenweide und die MoosQuitos West Coast Swing Gruppe legte eine absolut coole Show aufs Parkett. Und pünktlich um 24 Uhr wurde in Jörgs runden Geburtstag getanzt.

Ganz herzlichen Dank an dieser Stelle an alle Helfer, ohne die ein solcher Event einfach nicht möglich wäre. Danke für Eure Unterstützung, Euer Know-How, Euren Teamgeist und Euer Engagement.

 

  • tanztage-2
  • tanztage_1

 

 

© 2016 MoosQuitos, Tanzsportabteilung des SC Inhauser Moos